Schorndorf

Car-Sharing: Stadtmobil sucht neue Filialleitung für Schorndorf

Carsharing Stadtmobi
Car-Sharing: In Schorndorf ist der Stadtmobil-Verein Stuttgart mit drei Fahrzeugen vertreten. © ALEXANDRA PALMIZI

Seit 2008 gibt es das Car-Sharing-Angebot des Vereins Stadtmobil Stuttgart. Jetzt ist für Schorndorf und Umgebung nicht nur eine neue ehrenamtliche Filialleitung gesucht, sondern auch eine neue ehrenamtliche Regionalleitung Rems-Murr. Wer bereits Kunde ist oder werden möchte und vom stationsbasierten Car-Sharing überzeugt ist, kann sich für dieses Ehrenamt bewerben per E-Mail an schorndorf@stadtmobil-ev.de oder vorstand@stadtmobil-ev.de.

Drei Car-Sharing-Autos gibt es in Schorndorf, in den Nachbargemeinden Urbach und Winterbach steht jeweils ein Stadtmobil-Auto. Die Schorndorfer Stellplätze sind ausgeschildert und werden vom Verein Stadtmobil Stuttgart gemietet, der darauf hinweist, „dass Fremdparker immer wieder ärgerlich für Stadtmobil-Kunden“ sind. In Schorndorf können derzeit ein Toyota Yaris, ein Opel Astra und ein Opel Life Hochdachkombi genutzt werden.

Car-Sharing für alle, die sich kein eigenes Auto leisten können oder wollen

Car-Sharing soll eine gute Ergänzung zum Schorndorfer Mobilitätsangebot sein. Die Standorte Rosenstraße und Grabenstraße liegen deshalb in der Nähe von Innenstadt, Pedelec-Station, Busbahnhof und Bahnhof. Autoteilen ist eine Alternative für diejenigen, die sich kein eigenes Auto leisten können oder wollen. Und es ist eine gute Möglichkeit, für diejenigen, die weniger Kosten für das eigene Auto haben wollen. „Stadtmobil-Kunden können ein Fahrzeug nutzen, ohne dass es 80 Prozent seiner Zeit steht.“ Durch die Nutzung von Stadtmobil- Autos, wird der Parkplatzdruck außerdem minimiert, da weniger Autos auf Parkplätze angewiesen sind. Und durch die gemeinschaftliche Nutzung von Car-Sharing leistet jeder einen Beitrag zum Umweltschutz durch weniger Autos auf den Straßen beziehungsweise weniger Abgasen in der Luft.

Die Autos können von allen Stadtmobil- Kunden genutzt werden. In verschiedenen Tarifen ist es möglich, ein Auto stunden-, tage- oder wochenweise zu buchen. Die Abrechnung der Fahrten erfolgt monatlich. Das Angebot Car-Sharing ist somit nicht als einmalige Anmietung gedacht, dafür gibt es Autovermieter. Man fährt also mit stationsbasiertem Car-Sharing so lange und so weit man will, gibt es wieder an dem Stellplatz ab und bekommt eine Rechnung für genutzte Zeit und gefahrene Kilometer.

Die Anmeldung bei Stadtmobil Stuttgart muss einmalig validiert werden. Das heißt nach der Anmeldung auf der Homepage www.stuttgart.stadtmobil.de werden Führerschein und Personalausweis bei der ehrenamtlichen Filialsprecherin oder im Stuttgarter Büro vorgelegt. Der Abschluss eines Stadtmobilvertrages in Papierform ist auch möglich. Im Anschluss an die Validierung erhält man eine Stadtmobil-Kundenkarte, um die Autos nutzen zu können. Die Buchung der Autos kann ab da ganz einfach über die Stadtmobil-App oder Homepage erfolgen. Dies ist kurzfristig oder bis zu sechs Monaten im Voraus möglich.

Filialleiterin war seit 2018 in Schorndorf im Einsatz

Die jetzige Filialleiterin in Schorndorf hat diesen Posten seit 2018 inne und hat in dieser Zeit das Angebot Car-Sharing in Schorndorf und Umgebung begleitet. Aus gesundheitlichen Gründen wird zeitnah eine Nachfolgerin oder ein Nachfolger gesucht. Die Position der Regionalleitung Rems-Murr ist derzeit vakant. Die seitherige Regionalleitung ist nach langjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit in den Ruhestand gegangen. Natürlich wird mit dem oder der Nachfolger/-in detailliert über die Aufgaben, Bewährtes und zukünftige Ziele gesprochen. Die Treffen des Stadtmobil-Vereins finden derzeit im Rahmen von Videokonferenzen statt.

Eine Information für Neukunden: Bis 31. Oktober laufen noch die „Stadtmobil-Wochen“, diesmal verlängert zum 30-jährigen Bestehen. Die Konditionen der „Jubiläumsaktion 2022“ sind: dreimal zehn Euro Zeitkostenguthaben (gültig bis zu einem Jahr ab Anmeldung beziehungsweise Validierung) für private Neukunden in den Tarifen Classic, Basic, Easy – aber nicht kombinierbar mit anderen Rabatten oder Aktionen –, Berechnung der Aufnahmegebühr und Monatsbeitrag laut Tarif.

Seit 2008 gibt es das Car-Sharing-Angebot des Vereins Stadtmobil Stuttgart. Jetzt ist für Schorndorf und Umgebung nicht nur eine neue ehrenamtliche Filialleitung gesucht, sondern auch eine neue ehrenamtliche Regionalleitung Rems-Murr. Wer bereits Kunde ist oder werden möchte und vom stationsbasierten Car-Sharing überzeugt ist, kann sich für dieses Ehrenamt bewerben per E-Mail an schorndorf@stadtmobil-ev.de oder vorstand@stadtmobil-ev.de.

Drei Car-Sharing-Autos gibt es in Schorndorf,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper