Schorndorf

Corona-Alarmstufe 2: Wieder Einschränkungen bei Gottesdiensten in Schorndorf

Coronogedenken
Die Stadtkirche in Schorndorf. © Gaby Schneider

Es ist ein weiteres Déjà-vu in dieser Pandemiezeit: Wieder wird es bei den Gottesdienstbesuchen Einschränkungen geben – und das gerade in der Advents- und Weihnachtszeit, in der Menschen häufiger das Gotteshaus wegen der besonderen Stimmung aufsuchen möchten. Aufgrund der hohen Corona-Fallzahlen ist in den Gottesdiensten der Evangelischen Landeskirche der Gemeindegesang von Sonntag, 5. Dezember, an nicht mehr gestattet. Die Gottesdienstdauer wurde auf 30 Minuten reduziert.

„Die

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion