Schorndorf

Das erwartet die Besucher der Kulturbühne im Schorndorfer Stadtpark

Johannes Elster Kulturbühne Schorndorf
Johannes Elster, der zu den berühmtesten Slam-Moderatoren Deutschlands zählt, ist am ersten Abend dabei. © Kulturforum Schorndorf

Die Kulturbühne im Stadtpark geht ab diesem Wochenende in die zweite Runde und präsentiert auch diesen Sommer ein buntes Kulturprogramm im Freien. Vom 23. Juli bis 14. August an den Wochenenden abends, ergänzt um einen Familiensonntag am 1. August, dürfen sich die Besucher auf Konzerte, Poetry Slam, eine Zaubershow für Kinder und weitere Acts freuen.

Am morgigen Freitag, 23. Juli, um 20 Uhr stellen sich fünf renommierte Slam-Poetinnen und Poeten aus Baden-Württemberg, Stefan Unser, Moritz Konrad, Laura Gommel, Hank M. Flemming und Marina Sigl, dem populären Dichter-Wettbewerb. Moderiert wird der Abend von Johannes Elster, der zu den gefragtesten Slam-Moderatoren Deutschlands zählt. Das Publikum entscheidet durch eine zufällig ausgewählte Jury, wer den Poetry Slam gewinnt.

Am Samstag, 24. Juli, um 20 Uhr geht es weiter mit der Band Cliff House, die einen unverwechselbaren Querschnitt aus Pop- und Rockmusik mit Singer-/Songwriter-Elementen präsentiert. Mit zwei Akustik-Gitarren, einem E-Bass und einer Cajon startete in einem Keller in Schorndorf der musikalische Werdegang von Cliff House. Durch zahlreiche Auftritte im „Ländle“ und den Gewinn des „Rems-Murr-Bandcontest“ sind Cliff House stetig gewachsen und mittlerweile bestens bekannt in der regionalen Musikszene.

Die Ehrlichkeit der Songs und die Spielfreude der Band machen jedes Live-Konzert zu einem unvergesslichen Erlebnis. Cliff House bestehen aus Nick Dautzenberg (Gesang), Marvin Scharf (Gitarre), Tim Weise (Bass) und Paul Schmieg (Drums).

Direkt am Sonntag danach, am 25. Juli um 19 Uhr, heißt es „Bühne frei!“ für die Blas- und Zupfinstrumente der Jugendmusikschule Schorndorf. Bei freiem Eintritt kann an diesem Abend einem bunten Programm, das von Werken alter Meister bis zu Filmmusik des 20. Jahrhunderts reicht, gelauscht werden. Das Veranstaltungsgelände befindet sich zwischen der Volkshochschule und der Stadtbibliothek Schorndorf. Die Awo Schorndorf versorgt die Besucher wieder mit Getränken und kleinen Snacks.

Das Gelände ist gemäß der aktuellen Corona-Verordnung bestuhlt. Besucher müssen zurzeit keinen Impf- oder Genesenen-Nachweis beziehungsweise negativen Testnachweis erbringen. Die Aufnahme der Kontaktdaten aller Besucher ist erforderlich, sofern diese noch nicht vorliegen. Dies kann entweder durch das Einchecken per Luca-App oder das Ausfüllen der ausliegenden Kontaktformulare am Eingang des Geländes erfolgen.

Bei sehr schlechtem Wetter fallen die Veranstaltungen aus. Weitere Infos und Tickets unter www.stadtparkbuehne-schorndorf.de.

Die Kulturbühne im Stadtpark geht ab diesem Wochenende in die zweite Runde und präsentiert auch diesen Sommer ein buntes Kulturprogramm im Freien. Vom 23. Juli bis 14. August an den Wochenenden abends, ergänzt um einen Familiensonntag am 1. August, dürfen sich die Besucher auf Konzerte, Poetry Slam, eine Zaubershow für Kinder und weitere Acts freuen.

Am morgigen Freitag, 23. Juli, um 20 Uhr stellen sich fünf renommierte Slam-Poetinnen und Poeten aus Baden-Württemberg, Stefan Unser,

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper