Schorndorf

Deponie Schorndorf am Montag wegen Corona geschlossen

Deponienotbetrieb
Deponie in Schorndorf. © Gaby Schneider

Die Deponie Schorndorf bleibt am Montag, 28. September, geschlossen. Die AWRM wird das über Push-Nachrichten in der Abfall-App, auf ihrer Homepage sowie durch Aushänge an den betreffenden Deponien kommunizieren. Wie das Landratsamt am Sonntagabend mitteilte, ist der Hintergrund ein Corona-Verdacht bei einem Mitarbeiter der Deponie Winnenden.

Vorsorglich bleiben alle Mitarbeiter der Deponie Winnenden zuhause, bis das Testergebnis da ist. Um den Betrieb auf der Deponie Winnenden aufrechtzuerhalten, werden Mitarbeiter anderer Deponien abgezogen, erklärte Leonie Ries, die Pressesprecherin des Landratsamtes.