Schorndorf

Der gestrenge Herr Physiklehrer vom Schorndorfer Burg-Gymnasium: Hermann Sigel wird 90

Sigel90Rektor
Inmitten seiner Dahlien fühlt sich Hermann Sigel, der heute seinen 90. Geburtstag feiert, besonders wohl. © Gaby Schneider

Als Hermann Sigel zum Schuljahresbeginn 1959/60 als Referendar kurzfristig vom Mädchen-Gymnasium in Ulm – „Die Mädla waren fleißig und g’scheit“ – ins ihm bis dahin unbekannte Schorndorf und ans hiesige Burg-Gymnasium versetzt wurde, da hat er diesen vom Oberschulamt angeordneten Wechsel „missvergnügt, aber durchaus erwartungsvoll“ akzeptiert. Wenn er später, als der Physiklehrer Sigel schon längst Schulleiter am kurz nach dem Schuljahresbeginn 1970/71 bezogenen Max-Planck-Gymnasium war, auf

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich