Schorndorf

Der Umbau der neuapostolischen Kirche in Schorndorf liegt im Zeitplan

2020 Schorndorf Visualisierung Kirchensaal
So soll die Kirche in Zukunft von innen aussehen. © Fischer Rüdenauer Architekten

Seit Anfang des Jahres wird die neuapostolische Kirche in der Hohenstaufenstraße umgebaut. Für rund drei Millionen Euro werden unter anderem die Bausubstanz und die Elektrik erneuert. Ebenso soll die Kirche barrierefrei werden. Dafür müssen Teile des Gebäudes abgerissen werden. Wie die Kirchengemeinde in einem vorläufigen Fazit mitteilt, läuft der Bau planmäßig ab. „Von Januar bis Juni sah die Kirche zeitweise wie eine Ruine aus“, sagt der Gemeindevorsteher Werner Waiblinger. Denn große

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich