Schorndorf

Der Weststadt-Verein: Seit zehn Jahren für Einzelhandel, Wohn- und Aufenthaltsqualität

Weststadtverein
Sie machen sich stark für mehr Aufenthalts- und Lebensqualität und einen vitalen Einzelhandel im westlichen Teil der Innenstadt: Roland Veil, Ladeninhaber, Anwohner und Hausbesitzer, ist seit zwei Jahren Vorsitzender des Weststadt-Vereins, Kassiererin Tina Markgraf wohnt in der Hetzelgasse, und Fritz Schöbel, Besitzer eines Hauses in der Rosenstraße, ist stellvertretender Vorsitzender des Vereins (von rechts). © Gabriel Habermann

Sie wohnen in der Weststadt, arbeiten hier, haben Geschäfte und Häuser – und machen sich darum dafür stark, Wohn-, Lebens-, Geschäfts- und Arbeitsbedingungen im westlichen Teil der Innenstadt zu verbessern. Vor zehn Jahren aus der Initiative Weststadt heraus gegründet, sieht sich der Weststadt-Verein aber keineswegs als Meckertruppe, sondern als eine, die Schwachstellen benennt, um Positives zu erreichen. Vor allem aber, sagt Roland Veil, der das Amt des Vorsitzenden vor zwei Jahren von

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar