Schorndorf

Die beste Schreinerin in der Region: Wie sich Nicola Jelinek in Unterberken mit zeitlosem Design in einer Männerdomäne behauptet

Schreinerei  Jelinek
Die Schreinerin Nicola Jelinek bei der Arbeit. © Gabriel Habermann

Für Nicola Jelinek war früh klar: Sie geht ins Handwerk. Nach einem Praktikum als Schreinerin und einem halben Jahr Au-pair in England ging es nach dem Abi los mit der Konstruktion von Möbeln und dem Innenausbau. Ihrer Lehre folgte eine Weiterbildung an der Fachschule für Holztechnik in Stuttgart, wo sie zugleich den Meister machte. Jetzt wurde sie zur Bestmeisterin im Bereich Tischler/Schreiner der Region Stuttgart ernannt.

Kammerbeste der Schreiner zu werden, das schüttelt man sich

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar