Schorndorf

Die neuapostolische Kirche soll gemütlich werden

Neuapostolische Kirche
Samuel Simmerling (links) und Werner Waiblinger vor der Baustelle. © Gabriel Habermann

Der Umbau der neuapostolischen Kirche in der Hohenstaufenstraße hat begonnen. Das Gebäude soll zukünftig nicht nur den modernsten technischen Standards entsprechen, sondern auch barrierefrei werden. Dabei sollte das Gebäude ursprünglich abgerissen werden.

Umbau statt Abriss

Die neuapostolische Kirche in Schorndorf ist eine der größten in der Region. Da auch sie nicht vom Mitgliederschwund verschont bleibt, wurde ursprünglich mit einem Abriss geplant. „Die Idee war, dass wir

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich