Schorndorf

Drei Wunderkerzen glühen einsam in der Höllgass’: An Silvester auf Streifzug durch ein gespenstisches Schorndorf

Silvesterlockdown
Zeigten die ganze Silvesternacht klare Präsenz in Schorndorfs Innenstadt: Polizei und Sicherheitsdienst in der Johann-Philipp-Palm-Straße. © Gaby Schneider

Erwartet wurden, geben wir’s nur zu, bedröhnte Party-Partisanen, die pöbelnd durch die Gassen streifen und pyromane Feuerwerks-Vandalen, die aus öffentlichen Parks den nächtlichen Himmel beschießen. Aber: Da war nichts.

Was also schreiben?

Nun, diesmal war tatsächlich alles anders. Diese denkwürdige Silvesternacht 2020 in Schorndorf. Wenn sonst mit zunehmend vorgerückter Stunde immer mehr Böller und Raketen aus kindlicher Freude am Krachen schon mal vorgetestet wurden, war

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion