Schorndorf

Ein Konzept für sauberen Strom in Schorndorf

Solar Faltdach
Stromgewinnung und Schattenspender: Das Solarfaltdach der Firma dhp technology. © dhp technology AG

Auf Parkdecks, Lagerhäusern, Kläranlagen und anderen städtischen Gebäuden könnte schon bald sauberer Strom produziert werden. Dazu soll ein Grundsatzkonzept für mögliche Einsatzmöglichkeiten von Fotovoltaik konzipiert und sollen verschiedene Anlagen geprüft werden. 2021 soll das Grundsatzpapier bei den Stadtwerken erstellt werden, so Oberbürgermeister Matthias Klopfer im Technischen Ausschuss. Vorausgegangen war ein Antrag der grünen Liste Schorndorf: Diese hatte den Bau von flexiblen

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar