Schorndorf

Ein weiterer Infizierter im Marienstift

Corona Test
Weitere Corona-Testergebnisse liegen im Marienstift vor. © Benjamin Büttner

Im Schorndorfer Marienstift wurde ein weiterer Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf 15 Bewohner und vier Mitarbeiter. Die gute Nachricht: „Alle Bewohner sind schon den dritten Tag symptomfrei“, sagt Einrichtungsleiterin Kristina Bachofer-Zeiser. Die vier Mitarbeiter sind in Quarantäne. Inzwischen wurden auch alle weiteren Bewohner und Mitarbeiter getestet. Das Ergebnis liegt vor: „Alle sind negativ“, so die Leiterin. Damit sei die Strategie der streng getrennten Wohnbereiche aufgegangen. „Wir sind im Moment heilfroh“, sagt sie. „Aber die Belastung hält an.“

Währenddessen ist die Zahl der Infizierten in ganz Schorndorf gestiegen. Nach Angaben der Stadtverwaltung waren an diesem Mittwoch 88 Menschen mit dem Virus infiziert, am Dienstag waren es 85. Insgesamt liegt die Zahl der Infizierten in Schorndorf bei 594, 307 Personen sind in Quarantäne. 485 Personen sind wieder gesund, 22 sind verstorben. Die Sieben-Tage-Inzidenz für Schorndorf liegt bei 150. Zum Vergleich: Im Landesdurchschnitt liegt sie bei 132, im Rems-Murr-Kreis bei 162.

Die Stadtverwaltung Schorndorf teilte zudem am Mittwochnachmittag mit, dass weitere Schüler zu Hause bleiben und in Quarantäne müssen.

Neun Schüler der Klasse 9a und b, die Klasse 2a sowie die Ganztagskinder, Klasse 2c, der Gemeinschaftsschule Rainbrunnen und drei Schüler der Klasse 8a des Max-Planck-Gymnasiums müssen vorsorglich zuhause bleiben, weil eine Schüler in der Klasse Kontakt zu einem positiv auf das Corona-Virus getesteten Angehörigen hatte.

In Quarantäne sind sieben Schüler der Klasse 10 a der Gottlieb-Daimler-Realschule und neun Schüler des Max-Planck-Gymnasiums (J1).

Im Schorndorfer Marienstift wurde ein weiterer Bewohner positiv auf das Coronavirus getestet. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf 15 Bewohner und vier Mitarbeiter. Die gute Nachricht: „Alle Bewohner sind schon den dritten Tag symptomfrei“, sagt Einrichtungsleiterin Kristina Bachofer-Zeiser. Die vier Mitarbeiter sind in Quarantäne. Inzwischen wurden auch alle weiteren Bewohner und Mitarbeiter getestet. Das Ergebnis liegt vor: „Alle sind negativ“, so die Leiterin. Damit sei die Strategie

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper