Schorndorf

Einige Kinder an Schulen schon geimpft - was bringt das für Vorteile?

Corona Impfen Impfung Impfstoff Kinder Pflaster Symbol Symbolfoto Symbolbild
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Seit dem Schulbeginn am Montag besteht für ungeimpfte Lehrkräfte die Pflicht, sich täglich vor dem Unterricht testen zu lassen. Zudem gilt an den Schulen eine Maskenpflicht in den Innenräumen, und ungeimpfte Schülerinnen und Schüler müssen sich zweimal die Woche testen lassen, ab dem 27. September sogar dreimal. Damit soll ermöglicht werden, dass die Corona-Inzidenz nicht weiter steigt und die Schulen dauerhaft Präsenzunterricht anbieten können. Zum Gelingen dieses Vorhabens würde sicher

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich