Schorndorf

Eisenmöbelfabrik "L. & C. Arnold": Seit 150 Jahren in Schorndorf ein Begriff

Arnold
Im Arnold-Areal gibt es heute nicht nur Geschäfte, sondern auch das Familienzentrum, die Musikschule und die Forscherfabrik zu finden. Außerdem ist hier die Agentur für Arbeit angesiedelt. © Gabriel Habermann

Die Eisenmöbelfabrik „L. & C. Arnold ist in Schorndorf noch immer gegenwärtig – dabei ist die Firmengeschichte, die vor 150 Jahren, am 1. November 1871, mit der „Gartenmöbelfabrik Schorndorf“ begann, schon seit 25 Jahren zu Ende.

Die Familie Arnold war bereits Anfang des 19. Jahrhunderts in die Stadt gekommen. 1809, das hat der für Schorndorfer Stadtgeschichte interessierte Erhard Schaukal herausgefunden, bekam Johannes Arnold, der Vater von Ludwig Arnold, das Schorndorfer

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion