Schorndorf

Fachrat für Integration Schorndorf tagt zum ersten Mal

fachrat für integration
Der neue Fachrat für Integration Schorndorf. © Alexandra Palmizi

Am Donnerstagabend (20.05.) tagte zum ersten Mal der neue Fachrat für Integration Schorndorf (FIS). Er wird die Interessen von Einwanderern und deren Nachkommen in der Stadt vertreten. Damit soll die Teilhabe der knapp 7000 ausländischen Staatsangehörigen aus 118 Nationen in Schorndorf, die bislang kaum in den kommunalpolitischen Gremien vertreten waren, verbessert werden.

Die 17 Mitglieder und Nachrücker der kommunalen Migrantenvertretung wurden am 25. März vom Gemeinderat benannt.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich