Schorndorf

Feiern quasi unmöglich: Lässt Corona die Hochzeitssaison ausfallen?

Heiraten Corona
Zur Not auch nur zu zweit. Wer heiraten möchte, tut das in diesen Zeiten auch ohne Gäste. © Benjamin Büttner

„Es ist wirklich erstaunlich“, findet Martina Schaaf, Sachgebietsleiterin des Standesamtes in Schorndorf. Aber Corona scheint den Liebenden der Stadt keinesfalls die Lust am Heiraten genommen zu haben. Und das, obwohl es Einschränkungen für Feiern im Jahr eins der Pandemie reichlich gab. Über jeder Hochzeit schwebte das Damoklesschwert „Superspreader-Event“. Schließlich konnten zeitweise bis zu 100 Menschen an Veranstaltungen im Freien teilnehmen. Für Gastgeber von Familienfeiern war das

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion