Schorndorf

Freibad-Betrieb unter Corona-Auflagen: Wie lief die Badesaison im Ziegeleiseebad in Schorndorf?

Endspurt im Ziegeleisee-Freibad
Noch bis einschließlich Mittwoch sind Sprünge ins kühle Nass des Ziegeleisee-Freibads möglich, dann ist die mit allerlei Beschränkungen belegte Corona-Badesaison endgültig vorbei. © Büttner

Dass die Badesaison im Ziegeleisee-Freibad, die eigentlich am Wochenende auslaufen sollte, wegen des erneuten Hochsommereinbruchs spontan um drei Tage (bis einschließlich Mittwoch) verlängert worden ist, mag exemplarisch und zunächst einmal nur mit Blick aufs Wetter belegen, dass die Badesaison trotz Corona keine ganz schlechte war. „Unter den gegebenen Umständen können wir zufrieden sein“, meint denn auch Bäderbetriebsleiter Jörg Bay – auch wenn er natürlich gerade in so einem Sommer lieber

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar