Schorndorf

Friedensinitiative Schorndorf erinnert an den 75. Jahrestag des Abwurfs von US-Atomwaffen auf Hiroshima und Nagasaki: Mahnwache auf dem Marktplatz

Friedensmahnwache
Bei der Gedenkveranstaltung gab es auch Infomaterial zum Thema. © Gaby Schneider

Die Friedensinitiative Schorndorf hat anlässlich des 75. Jahrestages des Abwurfs von US-Atomwaffen auf die Städte Hiroshima und Nagasaki eine Gedenkveranstaltung auf dem Marktplatz abgehalten. Es wurde dabei nicht nur an die Ereignisse vor 75 Jahren erinnert, sondern auch auf die aktuell immer bedrohlichere Entwicklung in der Welt aufmerksam gemacht. Rund 70 Zuhörer lauschten den kurzen Reden von Detlef Beune, Uwe Glund, Mike Pflugrath und Doris Kommerell von der Friedensinitiative

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar