Schorndorf

Geplanter Kindergartenneubau auf schwierigem Untergrund

Bodenproblem
Der vorhandene Spielplatz soll nicht nur erhalten, sondern eventuell sogar in die Kindergartenplanung einbezogen werden. © Gaby Schneider

Es ist erst ein paar Monate her, dass die beiden sechsgruppigen Kinderhäuser in der Haldenstraße in Haubersbronn beziehungsweise im Sportpark Rems (Bewegungskindergarten „Purzelbaum“) eingeweiht worden und in Betrieb gegangen sind. Und es ist erst ein paar Wochen her, dass in der Nordstadt, exakt im Stöhrerweg mit dem Bau einer weiteren sechsgruppigen Kindertagesstätte begonnen worden ist. Weil damit der Bedarf an Betreuungsplätzen in den kommenden Jahren immer noch nicht gedeckt ist, plant

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar