Schorndorf

Gottlieb-Daimler-Realschule schließt Bildungspartnerschaft mit BW-Bank Filiale Schorndorf

Bildungspartnerschaft
Über die Unterzeichnung freuen sich: Alessa Mödinger-Bohl, Diana Angerbauer (Koordinatorinnen der Bildungspartnerschaften an der GDRS), Tanja Bucher (Arbeitsagentur), Markus Piller (Filialdirektor BW-Bank Schorndorf), Realschuldirektorin Beate Flemming-Nikoloff, Konrektor Jens Lehmann und Jennifer Bitter von der IHK (von links). © ALEXANDRA PALMIZI

Wenn man die Neunt- und Zehntklässler frage: Was willst du werden? –  dann bekäme man folgende drei Antworten. Erstens: keine Ahnung. Zweitens: weiß nicht. Drittens: Hm. So die Rektorin der Gottlieb-Daimler-Realschule, Beate Flemming-Nikoloff, anlässlich der Vereinbarung einer neuen Bildungspartnerschaft mit der Filiale der BW-Bank in Schorndorf.

„Die Frage ‘Was will ich werden’, ist eine sehr schwierige – gerade, wenn man heute 15 Jahre jung ist“, so die Schulleiterin weiter. Um auf

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion