Schorndorf

Gottlob-Kamm-Platz in Schorndorf soll schöner werden: Anwohner beteiligen sich an Aufräumaktion

GottlobKammSPD
Mit Handwerkszeug bewaffnet geht es dem Unkraut an den Kragen. © Gaby Schneider

Spaten, Eimer, Greifzangen und auch Einmalhandschuhe liegen bereit. Eine „Monstermaschine“ vom Bauhof wurde besorgt, mit einer Drahtbürste, die den Asphalt richtig reinigt – Mitglieder und Freunde der SPD Schorndorf, Nachbarn und Anwohner waren am vergangenen Samstag zum gemeinsamen Aufräumen des Gottlob-Kamm-Platzes eingeladen. Nein, eine „reine SPD-Aktion“ solle dies nicht sein, betont der Fraktionsvorsitzende Tim Schopf. Jeder dürfe sich angesprochen fühlen.

Eher durch Zufall sei

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar