Schorndorf

Grillverbot in Weiler und Aichenbach

Grillen_2_0
Feuer im Wald anzünden ist in Kaisersbach verboten. Die Brandgefahr ist zu hoch. © Ramona Adolf

Schorndorf.
Aufgrund der anhaltenden Trockenheit und der hohen Waldbrandgefahr hat die Stadt Schorndorf am Freitagabend das Grillen an den Grillplätzen Schützenhaus Weiler und Aichenbach bis auf Weiteres verboten. Die aktuell extrem trockene Witterung erhöhe erheblich die Gefahr von Bränden in Wäldern und auf Wiesen. Die Stadtverwaltung bittet daher alle Waldbesucher, während der trockenen und warmen Frühjahrs- und Sommermonate im Wald keine Zigaretten zu rauchen und kein offenes Feuer zu verwenden. Sollte es doch zum Waldbrand kommen, müsse dieser sofort und mit genauer Ortsangabe unter dem europaweiten Notruf 112 gemeldet werden.