Schorndorf

Handy-App: Kinderrechten mit digitaler Schnitzeljagd auf der Spur

Kinderrechts-Rallye
Die beiden Bildungsreferenten Theresa Fritz und Armin Holp haben die Kinderrechtsrallye ins Leben gerufen. © Benjamin Büttner

Zum Jahresbeginn hat die Bundesregierung einen besonderen Gesetzesentwurf vorgelegt: Kinderrechte sollen in das Grundgesetz aufgenommen werden. Denn: Im Gegensatz zu den Menschenrechten, sind die der Kinder und Jugendlichen größtenteils unbekannt. Theresa Fritz und Armin Holp haben dies zum Anlass genommen, und eine digitale Kinderrechtsrallye entwickelt. Sie soll die Jüngsten unserer Gesellschaft spielerisch auf ihre ganz persönlichen Rechte aufmerksam machen.

Bei dem Angebot handelt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich