Schorndorf

Hilfen für Schorndorfer Einzelhändler und Wirte in Aussicht

Symbolfotocoronalockdown
Wann kehrt das Leben zurück in die Stadt? © Gaby Schneider

Mit einem Maßnahmenpaket in Höhe von rund 350 000 Euro will sich die Stadt Schorndorf gegen die schlimmsten Folgen der Corona-Krise stemmen. Über die Vorschläge zur Bekämpfung der Krise diskutiert der Gemeinderat in seiner Sitzung am kommenden Donnerstag. Unter anderem geht es um zinslose Darlehen für Gastronomen und Händler, um Direktzuschüsse für Existenzgründer in Not und Werbeaktionen bei der Wiedereröffnung des Einzelhandels.

Wann darf der Einzelhandel Winterware

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich