Schorndorf

Immo-Messe in der Barbara-Künkelin-Halle

ImmoMessePanoSeite
Impression Immo-Messe 2016. © Zürn/ZVW

Schorndorf. Die ZVW-Immo-Messe bietet sowohl Käufern wie Verkäufern eine Plattform. Rund 20 Aussteller informieren am Wochenende in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf darüber, wie sich der Traum vom Eigenheim verwirklichen lässt und was der Markt aktuell hergibt. An beiden Messetagen stehen zahlreiche Vorträge auf dem Programm.

Bauträger, Immobilienmakler, Banken, Versicherungen, der Verband privater Bauherren, natürlich der Zeitungsverlag Waiblingen (ZVW) als Veranstalter – sie alle präsentieren sich dieses Jahr ausnahmsweise in Schorndorf. Nach dem Brand im Waiblinger Bürgerzentrum musste der ZVW einen neuen Veranstaltungsort für die Messe finden. „Nächstes Jahr sind wir wieder im Büze“, kündigt Jens Wichering an, der beim ZVW für die Messeorganisation zuständig ist. Die Messe findet dieses Jahr etwas früher statt als sonst; mit der Halle in Schorndorf als Veranstaltungsort zeigt sich Wicherung sehr zufrieden.

Trends, Marktlage und konkrete Projekte

Traditionell nutzen sowohl Käufer als auch Verkäufer die Immobilienmesse, um sich über Trends zu informieren, die Marktlage zu checken oder ganz konkrete Projekte anzugehen. Persönliche Gespräche mit Ausstellern helfen weiter, ferner sind eine ganze Reihe von Vorträgen geplant.

Samstag

In insgesamt fünf Fachvorträgen am Samstag geht es um diese Themen: „Immobilien privat verkaufen“ (12 Uhr), „Immobilienkauf – clever finanziert“ (13 Uhr), „Baufinanzierung – optimal gestalten“ (14 Uhr), „Was bei der Baufinanzierung wichtig ist“ (15 Uhr). Über Einbruchschutz spricht Sandra Sänger vom Polizeipräsidium Aalen am Samstag um 16 Uhr.

Sonntag

Am Sonntag stehen diese Fachvorträge auf dem Programm: „Bauen als Baugemeinschaft“ (11 Uhr), „Wie verkaufe ich meine Immobilie“ (12 Uhr), „Was bei der Baufinanzierung wichtig ist“ (13 Uhr), „Immobilienkauf – clever finanziert“ (14 Uhr), „Immobilienkauf – energetisch saniert“ (14.30 Uhr), „Chancen und Risiken des privaten Immobilienverkaufs“ (15 Uhr), „Immobilien privat verkaufen“ (16 Uhr).

Der richtige Zeitpunkt

Wegen der außerordentlich niedrigen Zinsen und der guten Konjunktur erwägen viele potentielle Käufer oder Bauherren, den Traum von den eigenen vier Wänden jetzt in die Tat umzusetzen. Es empfiehlt sich, bei der Suche Geduld mitzubringen und sich nicht zu sehr auf einen ganz bestimmten Ort festzulegen. Mit etwas Flexibilität und Zeit können Interessenten durchaus ihr Wunschobjekt finden.

Sechs neue Aussteller sind diesmal auf der Messe vertreten: Sabine Bausch Immobilien, Ritter Baukontor GmbH, R + H Immobilien, Schatz Immobilien, die Stadtbau GmbH Schorndorf und die TGM Finanzierungsberatung.

Öffnungszeiten

Die Immobilienmesse des Zeitungsverlags findet am Samstag und Sonntag, 23. und 24. September, in der Barbara-Künkelin-Halle in Schorndorf statt. Die Öffnungszeiten an beiden Tagen: 11 bis 18 Uhr.