Schorndorf

Impfnachweise: Schlangen vor den Apotheken für Zertifikate mit QR-Codes und Immunkarten

CoronaNachweis
Klassischer gelber Impfpass, QR-Code in Handy-App und Immunkarte (von rechts). © Gaby Schneider

Die Teams der Apotheken sind aktuell mal wieder als „schnelle Eingreiftruppe“ gefragt, wie Thorsten Leiter, der Chef von Uhland- und Daimler-Apotheke in Schorndorf, sagt. Seit Tagen gibt es immer wieder lange Schlangen, weil viele Menschen neue Impfzertifikate brauchen. Ab diesem Donnerstag, 2. Dezember, gilt das gelbe Heft nicht mehr als Nachweis des Corona-Impfstatus. Auch wer jetzt die Booster-Impfung bekommt und schon eine Immunkarte hat, muss sich eine neue holen und dafür noch mal

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion