Schorndorf

In Corona-Zeiten ist alles anders: Einschulung an der Künkelin-Grundschule unter freiem Himmel

Einschulungkuenkelin
Links das „Begrüßungskomitee“, rechts eine der beiden ersten Klassen, die am Freitagvormittag in der Künkelin-Grundschule im Beisein ihrer Eltern eingeschult worden sind. © Gaby Schneider

Normalerweise wären am Samstagvormittag rund 650 Menschen zur Aufnahmefeier für die mit Schultüten und Ranzen bepackten 50 neuen Erstklässler der Künkelin-Grundschule in die Barbara-Künkelin-Halle geströmt. Doch in Corona-Zeiten ist alles anders. Zum einen wurde die Einschulung um einen Tag auf den Freitag vorgezogen, zum anderen wurden die beiden ersten Klassen mit gebührendem zeitlichen Abstand getrennt eingeschult, drittens durften die jeweils 25 Schulneulinge nur von maximal drei

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar