Schorndorf

In Schorndorf sollen Investoren und Bauträger einfacher günstige Wohnungen bauen können

Wohnraum
Ein Bauprojekt der Stadtbau in der Uferstraße. © Gaby Schneider

Wohnungen sind teuer – und sie fehlen an allen Ecken und Enden. Um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen, hat Schorndorf vor drei Jahren ein Wohnraumversorgungs-Konzept auf den Weg gebracht. Dieses war zwar erfolgreich, aber kompliziert für die Investoren und ist deshalb jetzt geändert worden. Das Konzept gilt bei großen Wohnungsbauvorhaben (ab 450 Quadratmetern) mit neu geschaffenen Wohnungen auf privaten oder städtischen Grundstücken, die dafür umgewidmet werden müssen. Die Investoren, die von

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar