Schorndorf

Jetzt gilt die Alarmstufe: Vollzugsdienst kontrolliert Einhaltung der Regeln

Polizeibehörde kommune ordnungsamt
Symbolfoto. © Gaby Schneider

Die Alarmstufe ist jetzt am Mittwoch (17.11) in Baden-Württemberg in Kraft getreten. Damit gilt in weiten Teilen des öffentlichen Lebens eine 2G-Pflicht. Ungeimpfte müssen empfindliche Einschränkungen in Kauf nehmen.

Was die Alarmstufe für Ungeimpfte bedeutet

Für sie gelten etwa Kontaktbeschränkungen. Ein Haushalt darf sich nur noch mit einer weiteren Person treffen. Zu Festen und Feiern, in Museen und Schwimmbädern, beim Hallensport oder in Freizeitparks erhält nur noch

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion