Schorndorf

Kiosk- und Kneipenbetreiber kritisieren Bon-Pflicht

Kioskbetreiberin über Bon-Pflicht
Bei Annette Mutters Kiosk „Kleiner Markt“ sammeln sich über den Tag haufenweise Kassenzettel, die ihre Kundinnen und Kunden nicht mitnehmen. © ZVW/Benjamin Büttner

Schorndorf.
Eine Packung Zigaretten, einen Kaffee oder Süßigkeiten, wie einzelne klein verpackte Kaugummis – das sind die Produkte, die bei Annette Mutters kleinem Kiosk „Kleiner Markt“ am Bahnhof hauptsächlich über den Tresen gehen. Für sie ein Ärgernis: Seit dem 1. Januar muss sie jedem Käufer und jeder Käuferin einen Beleg zur Verfügung stellen. Mitnehmen will den ausgedruckten Zettel kaum einer, deshalb hat die Kioskbetreiberin schon eine

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich