Schorndorf

Konzert auf dem Schorndorfer Marktplatz sorgt für Heiterkeit

Serenadenkonzert
Das kostenlose Konzert auf dem Marktplatz kam gut an. © Gaby Schneider

„Ein musikalisches Ausrufezeichen vor den Sommerferien“ nannte Jugendmusikschulleiter Günter Neher das Serenadenkonzert, das Lehrkräfte und Schüler in nur kurzer Vorbereitungszeit zusammengestellt hatten. Und es wurde gerade deshalb oder trotzdem zu einem beglückenden Konzert, an einem heiteren (sereno) Abend (sera)!

Wo die Jugendmusikschule sonst zu Beginn der SchoWo ihr Sommerkonzert in der Künkelin-Halle präsentierte, war es diesmal der locker bestuhlte Obere Marktplatz, auf dem

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit Kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion