Schorndorf

Konzert im Jazzclub Session 88: Mit Weltmusik gegen die Pandemie

5I7A6333a
Mit Weltmusik gegen die Pandemie angespielt haben im Jazzclub Session 88 die Musiker Aly Keta, Jan Galega Brönnimann und Lucas Niggli (von links). © Gabriel Habermann

Schon bei seinem letzten Auftritt im Jazzclub Session 88 in Schorndorf hat er Maßstäbe gesetzt: der Schweizer Schlagzeuger und Perkussionist Lucas Niggli. Ein Grund mehr, ihn neuerlich zu engagieren, so Sabine Seelow, Vorsitzende und Programmgestalterin des Jazzclubs. Im Schlepptau hatte Lucas Niggli diesmal zwei Musiker mit Wurzeln in Afrika: den von der Elfenbeinküste stammenden Balafonspieler Aly Keta und den in Kamerun geborenen Schweizer Klarinettisten Jan Galega Brönnimann. Zu dritt

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar