Schorndorf

Kritik aus Schorndorf: Die regelmäßigen Corona-Änderungen für Kitas sorgen für Unsicherheiten bei Eltern und Einrichtungen

Kita Purzelbaum
In der ersten Januarwoche waren zwölf Kinder in der Notbetreuung. © Kita Purzelbaum

Die Kindertagesstätten sollen aller Wahrscheinlichkeit nach am 18. Januar wieder öffnen. Weil sich die Regeln in den vergangenen Monaten oft schnell wieder geändert haben, vermissen Kita-Leitungen und Eltern Planungssicherheit. Eine Mutter macht außerdem auf ein neues Problem aufmerksam, das sich aus den neuen Kontaktbeschränkungen ergibt.

Die Landesregierung will die Kitas in einer Woche wieder öffnen, zumindest dann, wenn die Infektionszahlen dies zulassen, wie Ministerpräsident

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar