Schorndorf

Läuseplage in Kindergärten und Schulen

Läuse bei Kindern_0
Symbolbild. © Anne-Katrin Schneider

Schorndorf. Schon allein der Gedanke verursacht Juckreiz: Kopflaus-Alarm in mehreren Kindergärten und Schulen. Kopflaus-Wellen gibt es zwar immer wieder, doch in manchen Einrichtungen sind Kinder, Eltern und Erzieherinnen schon seit mehreren Wochen geplagt.

Das nervt: Jeden Tag neue Kopflausfälle, jeden Tag die bange Suche auf Kinderköpfen nach winzig kleinen Läusen und Nissen.Zunächst muss das Haar mit einem wirksamen Mittel aus der Apotheke gewaschen werden, dann kommt der Nissenkamm zum Einsatz. Und da aus den Nissen noch mit Verzögerung Larven schlüpfen können, ist auch eine zweite Behandlung nach acht bis zehn Tagen unbedingt erforderlich. Wenn diese aber ausbleibt, kann sich die jährliche Läuseplage offenbar besonders hartnäckig halten - wie akute Fälle in Schorndorf zeigen.

Mehr dazu lesen Sie in der morgigen Ausgabe unserer Zeitung oder bereits heute ab 18:30 Uhr in der aktuellen ePaper-Ausgabe.