Schorndorf

Lip-Lymph Remstal: Warum Frauen mit geschwollenen Beinen knallbunte Stümpfe tragen

Lip-Lymphödem-Gruppe
Kim Jakobi ist Vorsitzende des Vereins „Lip-Lymph-Remstal“, Norbert Breidohr Kassier und seine Frau Andrea Breidohr Zweite Vorsitzende (von rechts). Die Frauen tragen gerne knallbunte Kompressionsstrümpfe – manchmal sogar verziert mit Strasssteinen. © Gabriel Habermann

Angefangen haben sie alle mit Kompressionsstrümpfen in Hautfarben oder dunklen, gedeckten Tönen. Mittlerweile tragen sie Knallbunt und sagen mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein: „Wir sind, wie wir sind.“ Keine Selbstverständlichkeit bei vom Lip-Lymphödem Betroffenen: Weil sie an einer Fettverteilungsstörung leiden, manchmal sogar in Verbindung mit gestauter Flüssigkeit im Gewebe, haben sie ständig geschwollene und schmerzende Beine und Arme. Dass sie ihren Körper dennoch nicht

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich