Schorndorf

Müssen wegen der Corona-Pandemie mehr Schulkinder eine Klasse wiederholen?

Schulecorona[2]
Symbolbild. © Gaby Schneider

Wegen der Corona-Pandemie war seit März 2020 lange Zeit kein regulärer Schulbetrieb möglich. Im Frühjahr und im Winter blieben die Schulen monatelang geschlossen. Bei vielen Schülern haben sich dadurch Lerndefizite angehäuft.

Im ersten Corona-Jahr wurden die Schüler pflichtversetzt

Im vergangenen Schuljahr 2019/20 hat das Land Baden-Württemberg deshalb das Sitzenbleiben ausgesetzt. Es musste also kein Kind eine Schulklasse wiederholen. Niemand dürfe einen Nachteil aus der

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion