Schorndorf

Majan spielt dreimal in Schorndorf: Alle Konzerte in der Manufaktur ausverkauft

Majan03
Majan hat während der Pandemie viele erfolgreiche Songs veröffentlicht. © Ralph Steinemann Pressefoto

Nach zwei eher zähen Corona-Jahren ist das Konzert-Programm des Clubs Manufaktur in diesem Jahr wieder prall gefüllt. Eines der absoluten Highlights erwartet die Zuhörer am 24., 25. und 26. Juni. Dann tritt nämlich der bundesweit bekannte Schorndorfer Rapper Majan gleich drei Abende hintereinander vor ausverkauftem Haus auf. Die Veranstalter geben sich trotzdem entspannt und erklären, warum einige Tickets vielleicht gar nicht eingelöst werden.

Drei Konzerte eines Künstlers direkt hintereinander: Das ist nicht unbedingt üblich. In der Manu hat es das schon lange nicht mehr gegeben. Programmchef Werner Hassler erinnert sich an Auftritte von „Les Tambours du Bronx“. „Das ist locker schon 20 bis 25 Jahre her“, sagt er.

Zweimal verschoben, Karten schnell ausverkauft

Dass dies ausgerechnet bei Lokalmatador Majan der Fall ist, hat spezielle Gründe: Coronabedingt mussten zwei Konzerte verschoben werden. Jetzt werden sie nachgeholt und ein drittes wurde angehängt. Ursprünglich war nur ein Konzert im März 2020 geplant, berichtet die Manu-Geschäftsführerin Andrea Kostka. Da die Karten sehr schnell ausverkauft waren, wurde ein zweites Konzert organisiert. Nach Verschiebungen in den Oktober 2020 und dann in den Dezember 2021 ist Andrea Kostka nun froh, dass die Konzerte endlich stattfinden können. Diese Verschiebungen haben die Voraussetzungen für die Konzerte durchaus verändert. Denn wie Werner Hassler bestätigt, ist Majan während der Pandemie noch mal so richtig im Musikgeschäft durchgestartet.

Bundesweit bekannt wurde er aber schon vor Corona. Spätestens mit dem Song 1975, den er zusammen mit einem der erfolgreichsten Musiker Deutschlands, Cro, veröffentlicht hat. Vergangenes Jahr gründete er zusammen mit seinen beiden Produzenten sein eigenes Musiklabel „Schere Stein Papier Records“. Mittlerweile hören monatlich mehr als 1,5 Millionen allein auf der Streaming-Plattform Spotify die Tracks des 22-Jährigen. Der Song „Lonely“, den er zusammen mit den Künstlern Tujamo und Vice aufgenommen hat, wurde mehr als 80 Millionen Mal auf Spotify gestreamt.

Weniger Aufwand für die Veranstalter 

Trotz seines Erfolgs ist Majan laut Werner Hassler stets seiner Heimat verbunden geblieben. Unter anderem das Musikvideo zum neuen Lied „Highway“ wurde zum Teil in Schorndorf gedreht. „Er wollte unbedingt in Schorndorf spielen.“ Der Rapper ist in der Manufaktur ohnehin kein Unbekannter. Der Programmchef erinnert sich an eine Geburtstagsfeier im Jahr 2017, als der damals 17-Jährige spontan gesungen hat. „Es fiel direkt auf, dass er sehr gut singen kann.“

Die drei Konzerte kommende Woche sind für die Organisatorinnen und Organisatoren kein größerer Aufwand als jedes andere Konzert. Im Gegenteil, sie machen sogar etwas weniger Arbeit. „Drei Shows sind toll für uns“, sagt Werner Hassler. Denn der aufwendige Aufbau, der kurzfristige Soundcheck und viele Vorbereitungen mehr fallen am zweiten und dritten Tag weg. Die Abläufe sind für Majan und sein Team also nach dem ersten Abend eingespielt. „Ab dem zweiten Tag können sie bis kurz vor dem Konzert im Freibad liegen“, sagt Werner Hassler und lacht. Alle drei Konzerte sind restlos ausverkauft. Trotzdem könnte es laut Andrea Kostka sein, dass einige ihre Tickets nicht einlösen werden. „Viele Eltern haben 2020 Karten gekauft, weil ihre Kinder noch begleitet werden mussten. Die sind jetzt aber teilweise schon 18 und die Eltern müssen nicht mehr mit.“

Durch die vielen Konzertverschiebungen durch Corona gebe es außerdem überall recht viele „No-Shows“, also Leute, die trotz Ticket nicht kommen. Diese haben, schätzt Werner Hassler, die Termine vergessen, keine Zeit oder sind auf einem anderen Konzert. „Es bleibt spannend, man kann es nicht einschätzen.“

Nach zwei eher zähen Corona-Jahren ist das Konzert-Programm des Clubs Manufaktur in diesem Jahr wieder prall gefüllt. Eines der absoluten Highlights erwartet die Zuhörer am 24., 25. und 26. Juni. Dann tritt nämlich der bundesweit bekannte Schorndorfer Rapper Majan gleich drei Abende hintereinander vor ausverkauftem Haus auf. Die Veranstalter geben sich trotzdem entspannt und erklären, warum einige Tickets vielleicht gar nicht eingelöst werden.

Drei Konzerte eines Künstlers direkt

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper