Schorndorf

Meet a Jew in Schorndorf: Wie leben Juden in Deutschland?

Jüdisches Leben
Anna Rukhman und David Holinstat von der Initiative „Meet a Jew“ neben dem Winterbacher Pfarrer Marcus Baumgärtner (von links) im Gemeindezentrum der Pauluskirche. © Gabriel Habermann

Stellen Sie sich einmal vor, dass Sie als gläubiger Christ eine Kirche nicht ohne weiteres betreten können. Denn direkt am Eingang zum Gotteshaus befindet sich eine Sicherheitsschleuse, die von bewaffnetem Personal bewacht wird. Als Nichtmitglied der Gemeinde werden Sie ohne entsprechende Voranmeldung ohnehin schon vor der Tür abgewiesen. Was für die meisten Menschen befremdlich klingt, ist für die Jüdinnen und Juden in unserer Gesellschaft Realität. Bei einer Gesprächsrunde unter dem Motto

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich