Schorndorf

Meldepflicht nach Reisen in Risikogebiete: Bei Verstößen drohen in Schorndorf hohe Bußgelder

Super Urlaubs Stau Autobahn Feature  A 9 bei Skeuditz
Wer aus einem Risikogebiet kommt, muss sich testen lassen. © Habermann

Im Mailpostfach bei der zuständigen Mitarbeiterin des Ordnungsamtes gehen derzeit täglich rund 20 Mails von Reiserückkehrern aus Risikogebieten ein. Viele davon betreffen nicht nur eine Person, sondern ganze Familien. Doch bei der Stadt geht man derzeit davon aus, dass es weit mehr sind, die aus einem Risikogebiet wieder zurück in ihre Heimat Schorndorf kommen. Viele wüssten gar nicht, dass sie verpflichtet sind, sich bei ihrem zuständigen Ordnungsamt zu melden, vermutet

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar