Schorndorf

Mit dem Trepazzi-Celebre eröffnet auf dem Schorndorfer Marktplatz ein neues Café

Celebre
Die 28-jährige Melissa Di Cagno hinter ihrer neuen Ladentheke. Mit Kaffeespezialitäten will sie sizilianisches Flair in die Innenstadt bringen. © ALEXANDRA PALMIZI

Dort, wo bislang die Eisdiele Rosato auf dem Marktplatz war, will die Schorndorferin Melissa Letizia Di Cagno am Freitag das Trepazzi-Celebre eröffnen. Mit ihrem Konzept will sie Italien nach Schorndorf bringen, kündigt die 28-Jährige an. Was können die Gäste bei ihr erwarten, und woher nimmt Di Cagno den Mut, sich mitten in der Corona-Krise selbstständig zu machen?

Auf Deutsch heißt Trepazzi so viel wie drei Verrückte, wie Melissa Letizia Di Cagno erklärt. Drei, weil ihr Laden nicht

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar