Schorndorf

Mit Spenden durch die Krise: Café de Ville und andere in Schorndorf bekommen viel Unterstützung

Café de Ville
Lena Galagorri freut sich über die Solidarität ihrer Gäste. © Gabriel Habermann

Über eine Online-Spendenplattform sind für das Café de Ville schon über 6000 Euro zusammengekommen. Für viele der Gäste ist es mehr als ein Ort, wo man mal einen Kaffee trinkt. Wirtin Lena Galagorri ist dankbar für so viel Solidarität und Zuspruch. Doch wird das Geld ausreichen, um die Existenz zu sichern?

Insgesamt hatte das Café de Ville mit dem Lockdown zweieinhalb Monate geschlossen, die Miete und andere laufende Kosten, wie etwa die Gema-Gebühr, fielen aber schließlich weiterhin

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar