Schorndorf

Mit Unsicherheit statt Euphorie: Schorndorfer Schulen starten nach dem dritten Lockdown erneut

FehrenbachK1
Dr. Karin Fehrenbach ist Leiterin der Otfried-Preußler-Grundschule in Miedelsbach und ist gewiss, dass die Schüler bald neues Vertrauen in die Schule fassen werden. © Ralph Steinemann Pressefoto

Von euphorischem Überschwang konnte Dr. Karin Fehrenbach, Rektorin der Otfried-Preußler-Grundschule in Miedelsbach und geschäftsführende Schulleiterin der Schorndorfer Schulen, an diesem ersten Schultag nach dem dritten Lockdown bei ihren Schützlingen nichts feststellen. „Die Stimmung ist noch sehr gedrückt und ruhig“, weiß sie zu berichten. „Es dauert einfach, bis sich die Kinder wieder sicher fühlen“, weiß sie. Beinahe „bedröppelt“ hätten ihre Viertklässler an diesem Morgen hinter den

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich