Schorndorf

Mitternachtsshopping mit Straßenmusikern

MitternachtskaufScho05_0
Archivbild. © Ramona Adolf

Schorndorf.
Durch die Stadt bummeln, hier und da zu Musik verweilen und den Abend genießen: Am Freitag, 30. Juni, ist wieder Mitternachtsshopping in Schorndorf. Mehr als 60 Geschäfte sind mit dabei und haben bis Mitternacht geöffnet. „Wir freuen uns auf viele Besucherinnen und Besucher, die die Gelegenheit nutzen, die Vielfalt an Einkaufsmöglichkeiten in unserer Stadt zu erleben“, sagt Ulrich Fink, Geschäftsführer des Veranstalters SchorndorfCentro.

In der Stadt treten Musiker auf

Neben den geöffneten Geschäften ist auch eine Vielzahl an weiteren Attraktionen geboten. So treten überall in der Stadt Musikerinnen und Musiker auf:

Am Marktplatz: Cassandra & Gez: Cassandra Acker, die Sängerin und Rocklady von den Boyz, wird an diesem Abend zusammen mit dem Künstler und Musiker Gez Zirkelbach, der unter anderem auch bei den Boyz Gitarre spielt und singt, bekannte und nicht so bekannte Songs performen.

An der Stadtkirche: Poetry Pain Killing Orchestra (Shawn Maguire, Oliver Utzt & Rüdiger Kurz): Sie spielen selbst gemachte Musik.

In der Hetzelgasse: Sascha Santorineos: Sascha Santorineos macht Liedermachermusik mit deutschen Texten, verträumt, kritisch und nah. – Am Karlsplatz: Charley & Bain spielen Folk, Rock, Country, Oldies und Reggae.

An allen Auftrittsplätzen ist jeweils eine kleine Lounge eingerichtet, zusätzlich wird noch eine Lounge in der Nähe Metzgerei Kurz eingerichtet. Auch dort ist Musikalisches geboten: InTeam präsentieren Akustik-Rock- und Pop-Covers. Mit Gesang, Aku-Gitarren und einem Cajon bringen sie speziell arrangierte Cover von aktuellen Künstlern, Rock- und Pop-Klassiker aus den 70er, 80er und 90ern auf die Bühne.

Turmführungen mit Blick über die Stadt

Wer einen tollen Blick über die Stadt erhaschen möchte, hat bei zwei Turmführungen die Möglichkeit: um 20 und um 21 Uhr. Treffpunkt ist jeweils an der Stadtkirche. Diese hat während des Mitternachtsshoppings geöffnet. Freien Eintritt von 19 bis 24 Uhr gibt es für das Stadtmuseum Schorndorf. Auch hier werden zwei Führungen angeboten durch die Sonderausstellung „Aufbruch in eine neue Welt. Schorndorf im Zeitalter der Reformation“: um 19.30 und 20.30 Uhr. Durch Schorndorfs Gassen und Winkel führt Stadtführerin Anna Maria Beier um 20 Uhr. Treffpunkt für die kostenfreie Führung ist der Rathauseingang.