Schorndorf

Musikverein Concordia Schorndorf-Weiler macht coronabedingt besonderes Festangebot: „Kelterhock dohoim“

Kelterhock
Die Werbetrommel für den „Kelterhock dohoim“ rühren Eduard Schall, Tanja Gönnenwein, Peter Kazik und Jürgen Pikal (von links) mit Flyern, Plakaten und der Essens- und Getränkebox. © Gabriel Habermann

„Andere Zeiten erfordern andere Sitten“, schreibt der Musikverein Concordia Schorndorf-Weiler auf seiner Internetseite und schnell wird klar, was gemeint ist: Wie im vergangenen Jahr fällt auch 2021 der legendäre Weilermer Kelterhock, der traditionell nach den Pfingstferien stattfinden würde, aus – die Pandemie ist der Grund. Aber die Musiker haben sich was anderes ausgedacht. Allerdings gibt es einen Wermutstropfen: „Der Zeitpunkt ist jetzt etwas ungünstig gefallen für unser Vorhaben, denn

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich