Schorndorf

Nach Brand im SOS-Kinderdorf Schorndorf-Oberberken: Neue Kita nimmt Gestalt an

SOS Kinderdorf
Rolf Huttelmaier, der Leiter des SOS-Kinderdorfs © Alexandra Palmizi

„Es bleibt die Vermutung, dass der Brand durch Zündeln ausgelöst wurde“, sagt Rolf Huttelmaier, Leiter des SOS-Kinderdorfs in Schorndorf. Ein dreiviertel Jahr nach dem Brand im Kindergarten am Wasserturm im SOS-Kinderdorf stehen die genauen Ursachen noch immer nicht fest. Wie berichtet, hatte sich der Tatverdacht wegen Brandstiftung von Anfang an gegen ein Kind und einen Jugendlichen gerichtet. Nach Angaben der Staatsanwaltschaft wurden die Ermittlungen beim Kind eingestellt, weil Kinder

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion