Schorndorf

Nach Corona-Impfung:  Beleidigung in der Notaufnahme landet vor Schorndorfer Amtsgericht

AmtgerichtSchoCorona
Im Sitzungssaal des Amtsgerichts Schorndorf knisterte es. © Gaby Schneider

Es knisterte im kleinen Verhandlungssaal des Amtsgerichtes. Nach wenigen Minuten war klar, dass der Angeklagte Frank Nister (Name geändert) noch fast zwei Monate nach dem spätabendlichen Vorfall unter Hochspannung stand. Und vor allem - sich ungerecht behandelt fühlte.

Probleme nach der Impfung

Was war geschehen? Es war am 25. Februar dieses Jahres, als die Frau des 43-Jährigen, die in einem Krankenhaus in Stuttgart arbeitet, gegen Corona geimpft wurde. Als sie abends nach

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich