Schorndorf

Nach Corona-Pause: Das Figurentheater Phoenix nimmt den Spielbetrieb wieder auf

Phoenix
Ute, Shermen und Soran Assef (v.l.n.r.) vom Figurentheater Phoenix sind froh, endlich wieder spielen zu können. Bild: Büttner © Büttner

Die Bühne und der Bauch? „Das Gefühl ist wieder da!“, sagt Ute Assef und Soran Assef versichert: „Es spielt keine Rolle, ob du vor 19 oder 120 Leuten spielst!“ Da sitzen sie in ihrem kleinen Theater, die Schauspielerfamilie Ute, Soran und Shermen Assef. Etwas erschöpft vielleicht, aber auch erleichtert und hoffnungsfroh.

Am Tag zuvor konnten sie nach einer dreieinhalbmonatigen, coronabedingten Zwangspause endlich wieder den Spielbetrieb aufnehmen. Zwei Vorstellungen mit ihrem

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Zwei Monate kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich
  • Einfach online monatlich kündbar