Schorndorf

Nach der langen Corona-Zwangspause: Schorndorfer Gastronomen starten mit gemischten Gefühlen

Außengastro
Ekaterina Liokou, Betreiber in des Concept L, freut sich sehr, ihr Restaurant wieder eröffnen zu dürfen. © ALEXANDRA PALMIZI

In Stuttgart sind die Gastronomen am Wochenende regelrecht überrannt worden. Nach sieben Monaten Corona-Zwangspause zog es offenbar viele Menschen mit Macht in die Cafés und Restaurants, um endlich den Frühling zu genießen. Erst an diesem Montag durften die Wirte im Rems-Murr-Kreis wieder eröffnen – und sie taten es mit gemischten Gefühlen.

Ob sich die Menschen wegen eines Espressos testen lassen?

Montag gegen Mittag in der Altstadt. In vielen Geschäften stehen die Ladentüren

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich