Schorndorf

Nach Schließung: Commerzbank-Räume in Schorndorf werden verkauft

Leerstand
Ehemalige Commerzbank. © Alexandra Palmizi

Im Dezember schloss die Commerzbank-Filiale am Oberen Marktplatz endgültig ihre Tore. Die Büroräume wurden geräumt und der große Schriftzug an der Außenfassade abmontiert.

Was mit den leerstehenden Räumlichkeiten, die dem Konzern aus Frankfurt gehören, passiert, war lange Zeit unklar. Nun steht fest: Die Commerzbank wird ihren Miteigentumsanteil am Schorndorfer Gebäude verkaufen.

Fokus auf digitale Angebote

Wie Sandra Kobus, Commerzbank-Pressesprecherin der Region Süd,

Das Wichtigste aus der Region
  • Abo jederzeit kündbar
  • Ein Monat gratis, danach 5,99 €/mtl.
  • Täglicher Newsletter aus der Redaktion