Schorndorf

Nach Schließung wegen Corona: Ina Bühler macht jetzt Fair Fashion im „Liebevoll“

LiebevollBuehler
Ina Bühler und Kagan Zinner. © Gaby Schneider

Im Juni 2019 hatte Ina Bühler (31) das Inubu in der Kirchgasse eröffnet. In ihrem „Upcycling-Atelier“ hatte die Ladeninhaberin alten und weggeworfenen Gegenständen neues Leben eingehaucht. Doch in Folge der Corona-Pandemie musste die 31-Jährige ihr Geschäft bereits im Juli 2021 wieder aufgeben. Von der Stadt Schorndorf erhielt sie zwar 16 Monate Starthilfe, am Ende reichte es aber doch nicht zum Überleben.

{element}

Völlig aufgeben musste die Maßschneiderin ihre Arbeit jedoch nicht.

Jetzt einfach weiterlesen mit ZVW+
  • Einfach online monatlich kündbar
  • Einmal anmelden und alle Artikel auf zvw.de lesen
  • Alle Inhalte stark werbereduziert
  • Täglicher Newsletter mit Artikelempfehlungen der Redaktion
  • Ein Monat kostenlos, danach nur 4,99 € monatlich